Mit Veggie Specials Lebensmittel retten!

Schon vor einer Weile hatte ich das Vergnügen Matthias Beuger kennenzulernen, seines Zeichens Lebensmittel-Aktivist und Gründer von Veggie Specials.

Das Unternehmen Veggie Specials hat es sich, ähnlich wie SirPlus, zur Aufgabe gemacht, gerettete Lebensmittel wieder in den Verkaufskreislauf zu bringen.

Sprich Lebensmittel, die sonst in der Tonne landen würden, aber noch einwandfrei sind, werden dort über den Online Shop vertrieben. Natürlich zu besonders günstigen Preisen.

Zudem betreibt Veggie Specials Aufklärungsarbeit zum Thema und vertreibt nur vegane Lebensmittel.

Das kann zum Beispiel Saisonware sein oder Sorten, die auslaufen und nicht weiter produziert werden.

Aber auch, wie im Fall der Soja-Produkte, fehlerhafte Verpackungen bzw. Etikettierungen oder kleine Produktionsfehler. Und deshalb haben sich die deutschen Bio-Tofu-Hersteller Taifun und Veggie Specials zusammen getan und verkaufen unter dem Label Tofu Mama genau diese Produkte, die hervorragend schmecken aber den Ansprüchen des konventionellen Handels nicht genügen.

Da kommt es vor dass verschiedene Sorten Soja-Würstchen in der gleichen Folie landen oder statt Sonnenblumenöl mal Olivenöl für die Marinade verwendet wurde.

Eine tolle Idee.

Aktuell gibt es gerade das super leckere Schwarzwald Tofu zum Spezialpreis, viele von euch kennen es wahrscheinlich als Black Forest Tofu von Taifun, ich lieeeebe es, egal ob pur aufs Brot, knusprig angebraten zu Salat oder als Grundlage für mein gschmackiges veganes Obazda Rezept!

Das Angebot wechselt stetig, es wird also nie langweilig!

Momentan noch im Angebot: Saisonware (Weihnachten), Bio-vegane Babybrei-Mischungen, Schokoriegel, helle Grundsauce, Porridge, vegane Protein Shakes, Burger und meine wunderschönen Gemüse-Schürzen!

Besonders toll finde ich, dass VeggieSpecials auch stetig versuchen den Versand der Waren so umweltverträglich wie möglich zu gestalten, die Versandkartons bestehen zu 30% aus Grasfaser, mehr Infos gibt’s hier.

Als Kühlaggregate für die Versandzeit werden gefrorene Viva con Agua Pfandflaschen verwendet, die ihr danach noch austrinken könnt.

Schaut doch mal rein, es lohnt sich!

 

Möchtest du Post von mir? Ab in den Verteiler...